Michael Roick

Projektleiter, FNF Westbalkan

Michael Roick studierte Politikwissenschaft, Soziologie und Germanistik in Bonn und Berlin. Nach seinem Abschluss als Politikwissenschaftler lehrte er zunächst am Institut für Politikwissenschaft der Freien Universität Berlin und arbeitete anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin. Seit 1996 ist er hauptamtlich für die Friedrich-Naumann-Stiftung tätig. Von 1996 bis 2001 war er Leiter des Referats Politische Bildung und Politikdialog und von 2001 bis 2008 Leiter des Regionalprogramms der Stiftung. Es folgten sieben Jahre in der internationalen Arbeit als Leiter des Regionalreferats Mittel-, Südost- und Osteuropa, Südkaukasus und Zentralasien bevor er Ende 2015 für drei Jahre in die Inlandsarbeit zurückkehrte. Seit März 2019 ist er als Projektleiter für den Westlichen Balkan von Belgrad aus für Serbien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina und den Kosovo verantwortlich.

fnf-logo.png

Copyright: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit

Folgen Sie uns auf
FB@2x.png
Twitter@2x.png
Youtube@2x.png